Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

SBWLs Finance

SBWL "Coporate Finance"

Zielgruppe

Studierende mit Interesse an der Finanzwirtschaft

 

Inhalte

Die PS Investitionsmanagement 1 + 2 beschäftigen sich mit Bewertung von Sachinvestitionen unter Berücksichtigung von teilweiser Fremdfinanzierung, Steuern und Inflation

Portfoliotheorie nach Markowitz und Tobin
CAPM (systematisches, unsystematisches, normiertes Risiko) 
Operating und Financial Leverage
Relevante Kalkulationszinssätze bei risikolosem und riskantem Fremdkapital
Jahresabschluss und Cash Flow
Probleme und Herausforderungen bei empirischer Investitionsbeurteilung 
Case Study

Die PS Finanzmanagement beschäftigen sich mit

Finanzmanagement 1

Optimierung der Kapitalstruktur und Dividendenpolitik: Auswirkungen von Transaktionskosten und Steuern, vergleichende Analyse unterschiedlicher Steuersysteme in der Europäischen Union (Bewertungsverfahren, Bewertungspraxis). Theoretische Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der Agency Theorie. Finanzierungsentscheidungen und Informationsasymmetrie (Vertragsgestaltung und Kontraktdesign). Corporate Governance im Unternehmenskontext (Austrian Code of Corporate Governance). Die Themen werden forschungsgetrieben behandelt und aktuelle Artikel aus einschlägigen wissenschaftlichen Journalen diskutiert.

Finanzmanagement 2 (english)

Introduction to R; Efficient Capital Markets; Payout Policy; Advanced Portfolio Management; Mergers and Acquisitions; Measuring Risk and Risk Management; Real Options.

 

FACHPRÜFUNG zu dieser SBWL:

 

Prüfungsstoff unter Aktuelles Fachprüfungen 

 

Spezielle Betriebswirtschaftslehren im Schwerpunkt „Finance“

„Es gibt drei Spezielle Betriebswirtschaftslehren im Schwerpunkt „Finance“, deren Inhalte aufeinander abgestimmt sind. Diese werden gemeinsam vom Institut für Banken und Finanzierung und vom Institut für Finanzwirtschaft angeboten. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link. Wir laden Sie ein, von unserem neuen Angebot Gebrauch zu machen und freuen uns auf ein Kennenlernen im Seminarraum!“

 

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (ABWL)

Als Pflichtfach im Rahmen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre wird die Lehrveranstaltung

  •  333.300 VO Masterkurs Finance (MKF) angeboten.

Elektronische Prüfung MKF Kontakt: mkfinance@uni-graz.at

SBWL "Investments"

Zielgruppe

Studierende mit Interesse an der Finanzwirtschaft

 

Inhalte

Die PS Finanzmarktanalyse 1 und Finanzmarktanalyse 2 beinhalten folgende Themen: Grundlagen aus Rendite, Risiko und die Risikoeinstellung von Investoren, Portfoliotheorie nach Markowitz und Tobin, Capital Asset Pricing Model CAPM, Analyse der Risikomaße Volatilität und Beta-Faktor, Bewertung von Realinvestitionen (Netto-, Brutto- und APV-Ansatz), Relevante Kalkulationszinssätze in der Investitionsplanung, Finanzwirtschaftliche und alternative Performancemaße sowie Finanzwirtschaft in MS Excel.

 

Die PS Investitionsmanagement 1 und  Investitionsmanagement 2 befassen sich mit der Bewertung und Analyse originärer und elementarer derivater Finanzierungstitel: Anleihen, Aktien, Europäische Aktienoptionen und Index-Futures, Investmentfonds, Performance und -attribution, passives vs. Aktives Portfoliomanagement, Asset Allocation, globales Portfoliomanagement, Investmentanalyse und Portfoliomanagement mit MS Excel.

 

1.       Finanzmarktanalyse 1, PS (WS)

2.       Finanzmarktanalyse 2, PS (WS)

3.       Investmentanalyse 1, PS (WS)

4.       Investmentanalyse 2, PS (WS)

5.       Seminar aus Finanzwirtschaft, SE (SS)

 siehe https://online.uni-graz.at/kfu_online/webnav.navigate_to?corg=14098&cperson_nr=51082

Möglichkeit zum Verfassen einer Masterarbeit: ja

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.